Defend your brand. Until you win.

Markenrecht

Kein Business mehr ohne einprägsame Marke – per Klick zur Online-Registrierung, bezahlt, erledigt. Die böse Überraschung kommt oft bald danach per Anwaltsbrief: Ihre Marke ist einer früher angemeldeten Marke mit besserer Priorität zu ähnlich, Sie sollen die Anmeldung zurückziehen und die Verwendung der Bezeichnung, die Sie schützen möchten, ab sofort unterlassen und auch gleich Ihren Firmennamen ändern, obwohl der doch eingetragen wurde.

Markenanmeldung | Widerspruchsverfahren | Markenverletzung

Defend your brand. Until you win.
Markenrecht

Markenanmeldung

Brand Protection professionell: Vermeiden Sie von Anfang an Kollisionen mit älteren Marken, und verhindern Sie dann die unbefugte Verwendung Ihrer Marke durch andere und die Verwässerung Ihrer Marke durch spätere Marken, die mit der Ihren verwechselbar ähnlich sind – wir helfen Ihnen dabei.

Widerspruchsverfahren

Der Inhaber einer älteren Marke hat Ihrer Markenanmeldung widersprochen? Das kommt mittlerweile relativ häufig vor. Damit ist Ihre Markenanmeldung aber noch nicht gescheitert. Wir beraten und vertreten Sie in Widerspruchsverfahren vor dem österreichischen Patentamt ebenso wie vor dem Europäischen Unionsmarkenamt EUIPO. Oft kann der Markenkonflikt noch vor Entscheidung durch eine Markenabgrenzungsvereinbarung beigelegt werden.

Markenverletzung

Markenverletzungsverfahren können teuer werden – neben hohen Prozesskosten droht dem Beklagten bei einer gerichtlichen Markenverletzungsklage Schadenersatz, Herausgabe des Gewinns und Unterlassung – letzteres kann ein vollständiges Rebranding samt Umfirmierung Ihres Unternehmens erforderlich machen. Bei Abmahnung wegen Markenverletzung sollten Sie jedenfalls einen Anwalt mit KnowHow im Markenrecht konsultieren.

Menü