Create, publish, commercialize. Until you win.

Medien | IP | IT

Medienrecht, Urheberrecht und Providerhaftung – die rechtlichen Säulen der Kommerzialisierung von Content zählen zu unseren Kernkompetenzen.

Medienrecht | Bildrechte | E-Commerce & Providerhaftung | Software-Urheberrecht

Create, publish, commercialize. Until you win.
Medien | IP | IT

Medienrecht

Wer Information über Massenkanäle verbreitet, kann Schaden anrichten – insbesondere die Privatsphäre oder die Reputation anderer verletzen oder im Extremfall zerstören. Das Mediengesetz sieht in bestimmten Fällen – etwa bei übler Nachrede oder Verletzung der Intimsphäre – die finanzielle Kompensation der erlittenen Kränkung vor: Bis zu € 50.000 kann die Entschädigung für den “immateriellen Schaden” in besonders schweren Fällen betragen.

Darüber hinaus enthält das Mediengesetz Bestimmungen, welche mediale Manipulation verhindern sollen – etwa die Pflicht zur Kennzeichnung entgeltlicher Veröffentlichungen oder die Impressum- und Offenlegungspflicht.

Bildrechte

Bilder haben rechtlich zwei Seiten: Die Rechte des Bildherstellers (zB Fotograf, Zeichner oder Grafiker) schützt das Urheberrecht. Tipp: Vorsicht mit Bildern aus dem Internet – zur kommerziellen Nutzung von Bildern müssen Sie die Lizenzrechte erwerben.

Die Rechte des Abgebildeten schützt das Recht am eigenen Bild. Bei Veröffentlichung von Fotos müssen erkennbar Abgebildete um Erlaubnis gefragt werden, wenn das Foto berechtigte Interessen – etwa Ehre oder Privatsphäre – verletzen könnte. Bei kommerzieller Nutzung – etwa zur Illustration einer Unternehmenswebsite – ist die Zustimmung der Abgebildeten zur Nutzung immer erforderlich.

E-Commerce & Providerhaftung

Wer nur Speicherplatz bereitstellt, haftet nicht für Inhalte. Dieses Hostprovider-Privileg ist die Geschäftsgrundlage von Twitter, Facebook und Youtube. Das Privileg gilt aber nicht mehr, wenn der Dienstanbieter darauf hingewiesen wird, dass einer seiner User Urheberrechte, Privatsphäre oder Ehre und Ruf einer anderen Person verletzt. Auf einen solchen Hinweis muss unverzüglich reagiert werden.

Software-Urheberrecht

Das Urheberrecht schützt Computerprogramme als Sprachwerke. Softwarevertrieb ist daher ein Geschäft mit urheberechtlichen Lizenzen. Wesentlicher Erfolgsfaktor: Wasserdichte Lizenzverträge.

Menü